Matthew Matilda

Samstag

Blues Rock

Das charmante Duo, bestehend aus einem Singer Songwriter aus Manchester und
einer Cellistin und Bassistin aus München, erschafft durch ihren rauen und doch
sinnlichen Ausdruck eine einzigartige Atmosphäre. Mit souligen Harmonien malen
Matthew Matilda Bilder voller Sozialkritik und ironischer Geschichten. Beeinflusst von
Bob Dylan, Nina Simone und traditionellem Folk und Blues bringen die zwei eine
lang vermisste Frische in das Folk, Folk-Rock Genre, ohne dabei Matthew’s Wurzeln
in der rauen aber lebendigen Musikszene von Manchester zu vergessen.
Nach regelmäßigen Auftritten beim Fish’n Blues in der Glockenbachwerkstatt, dem
Tollwood und zahlreichen Bars und Clubs sind die beiden aus der Münchener
Musikszene nicht mehr wegzudenken. Im Sommer 2015 wurden sie zusätzlich von
der Fachstelle Pop zu Münchener Band des Jahres gekürt. Anfang 2017
veröffentlichen sie ihre erste EP und werden auf zahlreichen Shows und Festivals in
ganz Deutschland vertreten sein.
„Der Magie, die in Matthew und Matildas Musik liegt, kann man sich einfach nicht
widersetzten – Sie setzten die Welt auf Zeitlupe und Transzendenz.“