Radio Haze

Freitag

Haze Rock

Jenseits ausgetretener Pfade der derzeit vorherrschenden, eindimensionalen Retro-Rock Welle hinterlassen RADIO HAZE ihre eigenen Fußstapfen auf der Landkarte der heutigen Rockmusik. Gespickt mit einprägsamen Riffs, mehrstimmigen Gesängen und in bester DIY-Manier präsentieren die drei Musiker aus Abensberg/Regensburg/Nürnberg ihren zeitlosen Haze-Rock mit gelegentlichen Blue-Notes und psychedelischen Ausflügen.

Zu Beginn eigentlich nur als Studioprojekt gedacht, haben RADIO HAZE mit ihrer ersten EP „Vitamin R“ (Herbst 2007) und der ersten LP „Mycelium“ (Jan 2009) bereits ihre Wurzeln geschlagen, doch seit der zweiten LP „The Growth“ (Dez 2010) sind sie auch zur festen drei-Mann Live-Band herangewachsen und auf bestem Wege, jedes Rock ‚N‘ Roll-Herz zu entflammen! So stecken Phil Janoske (Git/Vox), Robert „Hubi“ Hofmann (Bass/Vox) und Michael „Air“ Hofmann (Drums/Vox) sowohl vollelektrisch, als auch unplugged jede Bühne in Brand!

Um ihrer musikalischen Vielseitigkeit noch mehr Ausdruck zu verleihen, begeben sie sich 2011 in psychedelisch-akustische Gefilde und nehmen die EP „The Psychoustic Sessions“ auf, welche im Juli 2012 ausschließlich im liebevoll gestalteten 10″ Vinyl-Package, inkl. Kunstwerken zu jedem Song, veröffentlicht wird.

Die dritte LP „Momentum“ (Mai 2014) handelt vom Älterwerden, doch für Rock ‚N‘ Roll ist man bekanntlich nie zu alt, was die Jungs seit der Aufnahme in das „BYon“-Förderprojekt, unter anderem durch etliche Support-Shows für Rock-Legenden wie ZZ Top, Uriah Heep, Ten Years After, Nazareth, Manfred Mann’s Earth Band oder neuen Szenegrößen wie beispielsweise Graveyard, The Brew (UK), oder Dead Lord erfahren.

Aus Affinität zur Skateboard-Szene, in der die Band vor ihrer Gründung sehr aktiv tätig war, wird mit „Before The Haze“ zwischenzeitlich ein Skateboard-Video mit ausschließlich Musik der Band veröffentlicht, in dem die einzelnen Bandmitglieder und auch einige (musikalische) Weggefährten zu sehen sind.

„The Psychoustic Sessions II“, welche im September 2016 erscheint, knüpft da an, wo der mittlerweile längst ausverkaufte Vorgänger aufgehört hat: 4 Songs aus dem letzten Longplayer, neu arrangiert als verspulte, in Raum und Zeit getränkte Unplugged-Nummern, plus ein brandneuer, exklusiv für diese Veröffentlichung komponierter Song.

Nach ihrem 10-jährigen Bandjubiläum 2017 sind RADIO HAZE nun bereit für einen neuen Abschnitt, aber manchmal legt einem das Leben Steine in den Weg – kleine Stolperfallen, oder groß wie Berge – die jeder im Alltag überwinden muss. Und da auch RADIO HAZE in den letzten Jahren mit persönlichen Veränderungen und äußeren Umständen zu kämpfen hatten, handelt ihr nunmehr viertes Album genau davon – „Mountains“ (Mai 2018).

Fakt ist:
Ob Alt-Hippies, Neu-Hipster, audiophile Musikliebhaber oder einfach nur Fans von handgemachter Gitarrenmusik – der Sound von RADIO HAZE gefällt!